Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtswünsche Teil 2

Jetzt wird´s ja langsam eng, deshalb hier ganz schnell,
bevor ich das letzte Teil fertig mache das ich noch auf der Nadel habe:

Ein ganz süßer Wunsch erreichte mich von einer kleinen Dame. 
Sie wünscht sich für ihre Babypuppe einen rosa Schnuller.
Diesen Wunsch erfülle ich sehr gerne.
Ich habe auch noch eine Schnullerkette dran gemacht,
damit er nicht verloren geht.
 Zur Befestigung an der Puppenkleidung hab ich die Kette auf ein Haarklämmerchen genäht. 
Unten befindet sich ein Knopf, damit man den Schnuller abmachen kann.




Etwas komplizierter als der Schnuller war der nächste Wunsch.

Es sollte ein Feuerwehrmann für einen Sammler werden.
Da es im Netz keine Anleitung gab die dem Wunsch entsprach,
habe ich selbst einen gebastelt entworfen und gehäkelt .
Hat zwar etwas länger gedauert, aber ich bin sehr zufrieden damit.

Voilá - hier ist er!




Kommentare:

  1. Uih, der Feuerwehrmann ist toll, du hast da nicht evtl eine Anleitung von geschrieben oder???

    :oD

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  2. wow der Feuerwehrmann ist ja superklasse

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,
    den Schnuller darf ich meiner Tochter auch nicht zeigen, sonst bin ich doch noch nicht fertig :-)
    Du hast nach der Anleitung für das Reh gefragt, die war in der Simply häkeln Nr. 4. Von Maki Oomachi ist die Anleitung und sie ist wohl auch in ihrem Buch drin, aber das kenne ich leider auch noch nicht. Wollte es mir zu Weihnachten wünschen, hab es aber vergessen :-(
    Ich wünsche dir auch frohe Feiertage und viel Zeit zum häkeln :-)
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. WOW....bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und deine kleinen Häkelsachen sind richtig putzig ....gefallen mir sehr gut ...
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest!
    Lg. Linda

    AntwortenLöschen