Donnerstag, 10. November 2011

Eine Handpuppe...


...hat sich der Kindergarten aus dem Nachbarort gewünscht.
Sie soll nach Möglichkeit aussehen wie Tomte Tummetott aus dem gleichnamigen Buch von Astrid Lindgren.

Hier nochmal etwas genauer

Also ran an die Nadel...ausprobiert...aufgetrennt...neu gestartet...Test gemacht...aufgetrennt....weg gelegt....genörgelt...dann nochmal von vorne...
War eine ganz schöne Herausforderung. Ich hatte noch nie Handpuppen gehäkelt. Habe mir extra ein Handpuppenbuch dazu gekauft, aber da war nicht drin was ich gesucht hatte. Ausserdem hat mir dort die Art des Handschuhs nicht gefallen.
Also wieder selber denken...häklen...testen...trennen...
ABER...nun ist es geschafft.
Heute Nacht um 00:05 Uhr ist Tomte Tummtrot fertig geworden.
Ich bin sehr stolz auf ihn!!
Wie gefällt er euch?




Joe findet ihn auch cool!


Die Anleitung dazu gibt es in meinem Kopf, weil ich leider mal wieder nicht mitgeschrieben habe.

Kommentare:

  1. Ich bewundere immer wieder, was dir so von der Nadel springt! Toll!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  2. Woow, der sieht total klasse aus...die Handpuppe ist dir super gelungen...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja echt klasse geworden!!!!!!! *Daumenhoch*
    viele liebe Grüße, Manu♥

    AntwortenLöschen
  4. ...das Buch ist absolut spitze und passt genau in die "Vorweihnachtszeit"...genauso wie auch deine Puppe , Wahnsinn, was du da gezaubert hast...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,

    die Handpuppe sieht aber toll aus !

    Liebe Grüße
    Kichi

    AntwortenLöschen
  6. Der ist ja der Hammer. Wirklich superklasse... und dazu noch aus dem Kopf. Da kann ich selbigen nur schütteln. Respekt.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Die Handpuppe ist der wirklich fantastisch gelungen!

    LG Era

    AntwortenLöschen