Donnerstag, 29. März 2012

Keinen grünen Daumen?

So geht´s mir auch!
Deshalb habe ich mir dieses hübsche Blumentöpfchen gehäkelt.
Ich bin sicher es bleibt nicht lange alleine.
Geht schnell, sieht hübsch aus, kann halb schattig stehen ist aber auch nicht böse wenn es komplett schattig steht,
und das wichtigste: 
Ich brauche nicht dran denken es zu gießen!

Kommentare:

  1. Na solche Blümchen könnte ich auch brauchen. Meine sterben immer den Vernachlässigungstod...

    Sieht hübsch aus!! :o)

    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  2. Super! Ich vergess das Gießen auch ab und an mal.
    Eine hübsche Idee.
    LG Dörte

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, das waer genau das richtige für mich ;-)
    Lg, kirsten

    AntwortenLöschen
  4. hi,
    ich lass dir mal ein grüßle hier und wünsch dir fröhliche ostertage.
    winke flo

    AntwortenLöschen
  5. Obwohl wir den grünen Daumen haben, wäre es zur Abwechslung mal ganz gut, sich um Pflanzen nicht kümmern zu müssen :-).Tolle Idee, Ulla, und schön geworden!
    Liebe Grüße,Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Bin grad zufällig über deinen Blog gestolpert und kann mir den Kommentar zu deinen Blümchen gerade wirklich nicht verkneifen :)

    Die sind ja super-toll geworden!!
    Hast du dir die Anleitung dazu selbst ausgedacht?

    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen