Montag, 3. September 2012

Kostenlose Häkelanleitung Eicheln


Letztes Jahr im September gab es ja meine gratis Häkelanleitung für die Kastanien.
Passend dazu gibt es jetzt die Eicheln.
Ich hoffe sie gefallen euch. 
Über ein Bild eurer gehäkelten Eicheln würde ich mich sehr freuen!

Häkelanleitung
Eicheln,
hübsche Deko für den Herbst!


Material:
beige Wolle
dunkelbraune Wolle
hellgrüne Wolle
dunkelgrüne Wolle
aber auch alle anderen Farben sehen toll aus.
Nd. 2,0-2,5
Füllwatte
Stopfnadel
Schere

Zeichenerklärung:
fM = feste Masche
km = Kettmasche
lm = Luftmasche
verd. = immer 2 Maschen in eine feste Masche
zus. = 2 feste Maschen zusammen abmaschen
MR. = Magic Ring
vord.MG. = vordere Maschenglieder
hin.MG. = hintere Maschenglieder
Rd. = Runde

Begonnen habe ich mit einem flexiblen Fadenring (Magic Ring)
es funktioniert aber auch die herkömmliche Methode:
2 LM (Luftmaschen) und in die 2. Masche von der Nadel … fM häkeln.
Gehäkelt wird in Spiralrunden, also die einzelnen Runden nicht mit einer Kettmasche
verbinden, es sei denn, es ist anders angegeben.
Es empfiehlt sich ein Rundenmarkierer einzulegen, um beim Zählen der Runden nicht durcheinander zu kommen. Ich habe einen Kontrastfaden genommen.

Eichel Fruchtkörper,
es geht los mit einer Farbe deiner Wahl:
1. 5fm in MR (5)
2. jede fm verd. (10)
3. jede 2. Fm verd. (15)                                    
4.-9. 15 fm
10. jede 2.+3.fm zus. (10), jetzt ausstopfen.
11. immer 2 fm zus. (5) evtl. nachstopfen,
Faden abschneiden, mit der Stopfnadel durch die vorderen Maschenteile ziehen
so das Loch verschließen und den Faden dann vernähen.

Das „Hütchen“,
Farbe nach Wahl, einen etwa 20 cm langen Anfangsfaden hängen lassen:
1. 6fm in MR (6)
2. jede fm verd. (12)
3. jede 2. fm verd. (18)
4.-6. 18 fm
7. eine lockere Rd. km (18)
Faden abschneiden und damit dann später das Hütchen an den Fruchtkörper annähen.
Vorher den Anfangsfaden mit der Stopfnadel nach außen stechen, mit der Häkelnadel in der Mitte des MR 4 lm häkeln, Faden abschneiden und fest zuziehen.


Nun kann das Hütchen angenäht werden, oder auch nicht, ganz wie man möchte.


Häkelt so viele Eicheln wie ihr wollt, der Fantasie sind zur Verwendung keine Grenzen gesetzt.


Bei Fragen einfach melden: wollewahn@googlemail.com
Idee, Anleitung und Gestaltung:
© copyright by WolleWahn,
September 2012
http://wollewahn.blogspot.com/
Ulla Mende, Formbachstr.242, 64385 Reichelsheim



P.S: Falls ihr einen Fehler findet, sagt mir bitte bescheid!






Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Gratisanleitung! Die Eicherln sehen wirklich super aus!

    VG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulla!

    Danke dir für die tolle Gratisanleitung!

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,

    die Eicheln sehen super aus, danke für die Anleitung :-)

    Der Kürbistürstopper ist auch ein Prachtstück geworden,
    sieht klasse aus!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...